Hotspots im Münchner Glockenbachviertel

Das Glockenbachviertel und das Gärtnerplatzviertel rund um den Gärtnerplatz ist bunt, multikulturell und tolerant. Was hier, eingebettet in der Isarvorstadt, geboten wird erwartet man vielleicht in Berlin, aber nicht im schicken München, der Stadt der Schönen und Reichen. Tatsächlich reihen sich hier Schwulen- und Lesbenbars aneinander und am Gärtnerplatz kommen an warmen Sommernächten Studenten, Anwohner und Menschen aus der ganzen Umgebung zusammen. Hier geht man über Fußgängerampeln, die lesbische und schwule Pärchen zeigen, vorbei an Szenekneipen, verschiedene Restaurants und hippen Läden. Im Glockenbachviertel fängt man sein Wochenende mit dem ersten Feierabendbier an und lässt es im Morgengrauen wieder ausklingen. In meinen Augen die beste Gegend um mit seinen Freunden von Bar zu Bar zu hoppen. Hier sind meine Hotspots im Glockenbachviertel, unterteilt in den GlobeSnap-Kategorien.

ESSEN

But first, coffee! Eine gemütliche Mischung aus Café und Tante-Emma-Laden ist die AROMA KAFFEBAR. Hier werden nicht nur alle möglichen Heißgetränke und Leckereien verkauft, sondern auch außergewöhnliche Produkte und Krims Krams. An der Einrichtung kann man sich gar nicht satt sehen, da es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt und das In-Getränk aus Japan und mein persönlicher Favorit, der Matcha Latte, wird hier auch angeboten. Ein Kontrast dazu ist das puristische und komplett weiß eingerichtete Schneewittchen, das hausgemachte Kuchen, Kaffee und Tee anbietet. Die wohl beste Currywurst Münchens bekommt man in der Gaststätte Bergwolf, direkt an der Ubahn-Station Fraunhoferstraße. Bis um 3 Uhr nachts, wird man hier am Wochenende mit Currywurst, Pommes und Bier gestärkt. Im relativ neu eröffneten Ferdings gibt es Tapas mal anders. Hier werden nicht die klassischen spanischen Tapas wie Serrano Schinken oder Patatas Bravas serviert, sondern Gnocchis, Zwiebelrostbraten oder Hirschragout auf Butterspätzle – aber eben als Tapas, also kleine Portionen. Ideal für diejenigen, die sich nie entscheiden können und am liebsten die ganze Karte ausprobieren wollen. Dazu gibt es tolle Drinks; meine Empfehlung: Herbal Essences mit Gin, Peach Tree, Wermut, Zitronensaft, Rosmarin und Ingwer. Und damit die Raucher nicht frieren gibt es Bademäntel an der Garderobe. Wer doch lieber selbst kocht kann sich im Kochhaus am Gärtnerplatz von den kreativen Rezepten inspirieren lassen. Die Zutaten zu jedem Gericht sind genau portioniert und demnach sehr erschwinglich. Mit der Bildanleitung hat man ruck zuck ein leckeres und schnelles Essen gezaubert. Gemeinsam kochen macht Spaß und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen, also auf jeden Fall vorbeischauen!

Currywurst, Pommes und Bier beim Bergwolf

Currywurst, Pommes und Bier beim Bergwolf

Kochhaus Anleitung

Kochhaus Anleitung

SPAß

Besonders schön ist sie nicht, aber dafür voller Leben, laut und gemischt. Die Rede ist von der Müllerstraße, wo sich die Bars aneinanderreihen. Eine dieser Bars ist die Loretta. Die beschlagenen Scheiben lassen erahnen wie es drinnen zugeht. Trotzdem setzt man sich gerne zu einem Tisch dazu und bestellt am besten eine Bloody Mary. Strohhalme bekommt man hier nicht, dafür eine Karaffe Leitungswasser an jeden Tisch. Ein Katzensprung entfernt ist die Registratur. Die Regi ist stilvoll eingerichtet und oft legen hier namhafte DJs auf. Hier erspart man sich auch den langen Weg von Bar zum Club, denn die Regi ist two in one. Man kann sich erst bei ein paar Drinks warm trinken, um dann auf der Tanzfläche die Sau rauszulassen. Auf einen Shot Liquid Cocaine geht’s in die Robinson Kuhlmann Bar am Gärtnerplatz. Immer voll und immer gut. Im Zephyr sind Cocktails nicht nur Getränke, sondern Kunst. Ausgefallene und hochwertige Drinks werden hier mit Zeit und Liebe zubereitet. Im Club Downtown Flash gibt es in einer coolen Location Hip Hop auf die Ohren. Wenn alle Clubs ihre Türen schließen, strömt das Feiervolk ins legendäre Pimpernel bis die Sonne aufgeht.

Moscow Mule in der Registratur

Moscow Mule in der Registratur

MODE

In dem Store Kauf Dich Glücklich gibt es Damen- und Herrenmode der Eigenmarke und diversen Labels wie Adidas, Cheap Monday und Vagabond im puristischen, minimalistischen Stil zu einem angemessenen Preis. Auch Wohnaccessoires, die nächste Geschenkinspiration und ein neues Lieblingsbuch verbergen sich hinter den Türen von Kauf Dich Glücklich. Mode für echte Männer mit Ecken und Kanten gibt es bei Distorted People in der Hans-Sachs-Straße. Das bekannte Label mit dem Logo, das die Klinge des Barbers überkreuzt mit dem Beil des Butchers zeigt, vereint Modebewusstsein mit kantiger Männlichkeit.

KUNST

Auch Kunstinteressierte werden im Glockenbachviertel fündig. Die Galerie Artefakt München stellt zeitgemäße Handwerkskunst von namhaften Künstlern und Designern aus. Außerdem werden hier außergewöhnliche Schmuck- und Kleidungsstücke verkauft. Die Ton Art – Galerie bietet schöne, handgefertigte Keramikkunst aus dem Chiemgau an. Die schönen Vasen und Schalen sind ein ideales Geschenk zu Muttertag.

Ton Art Galerie

Ton Art Galerie

NATUR

Das Herz des Viertels, der Gärtnerplatz, ist ein kleines Stück Grün umgeben von Altbau-Fassaden. Hier sitzt man gerne nachmittags in der Sonne oder Abends bei einem Bier mit Freunden. Wenn sich der Platz mit Studenten füllt, gerät man leicht ins Gespräch mit der benachbarten Gruppe und lernt in einer lockeren Atmosphäre neue Leute kennen. Die Büste in der Mitte des Gärtnerplatzes stellt Friedrich von Gärtner da, einen deutschen, bedeutenden Architekten. Nahe der Reichenbachbrücke kann man wunderbar an der Isar sitzen und im Sommer grillen oder einfach nur die Sonne genießen und dem strömenden Wasser lauschen.

Isar mit St. Maximilanskirche

Isar mit St. Maximilanskirche

SEHENSWERTES

Direkt am Gärtnerplatz befindet sich das 1865 gegründete Gärtnerplatztheater, wo Konzerte und Theateraufführungen stattfinden. Ende Mai findet das Klenzestraßenfest statt, einer der größten Münchner Straßenfeste, wo einiges geboten wird. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die St. Maximilian Kirche direkt an der Isar. Die 1896 erbaute römisch-katholische Kirche ist die erste Pfarrkirche in der Isarvorstadt.

Auf meiner GlobeSnap-Karte ist das Glockenbachviertel schon erobert worden. Worauf wartest du? Entdecke und erobere das hippe Viertel!

Nina Daxberger

Meine eroberten Areale im Glockenbachviertel auf meiner GlobeSnap Karte

Meine eroberten Areale im Glockenbachviertel auf meiner GlobeSnap Karte

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.