Neues von unseren Entwicklern

Wir haben keinen guten Ruf bei unseren Entwicklern. Wir sind die, die mitten in der Nacht anrufen, weil wir neue Ideen haben. Wir sind die, die ein Update lieber gestern als heute umgesetzt sehen würden. Und wir sind die, denen nach der erfolgreichen Umsetzung noch mindestens zehn weitere Verbesserungen einfallen. Das bedeutet nicht, dass wir generell mit allem unzufrieden sind – und am wenigsten mit unseren Entwicklern, die fantastische Arbeit leisten. Sondern lediglich, dass uns GlobeSnap Tag und Nacht beschäftigt und sich sogar manchmal Ideen in unsere Träume schleichen. Wir wollen unserer perfekten Community eine perfekte App bieten. Und obwohl wir wissen, dass dieses Ziel unerreichbar ist dürfen wir verkünden: Wir sind ihm heute einen Schritt näher gekommen! Wir haben das Update auf euren Wünschen aufbauend gestaltet – denn wie ihr wisst haben unsere User die Möglichkeit, uns jederzeit Verbesserungsvorschläge, Kritik, Lob, Schokolade oder auch Geschenke zu schicken. Wir nehmen eure Meinung sehr ernst.

Galerie Reloaded

Die Galerie erstrahlt nun in neuem Licht. Wie vielfach von euch gewünscht sind die Bildansichten größer und übersichtlicher gestaltet.

Die neue GlobeSnap-Galerie

Schönere Schnappschüsse dank neuer Bearbeitungstools

Um eure Fotos unkompliziert und in Sekundenschnelle aufzupeppen bedarf es nun keiner externen Apps mehr. Wie haben unsere Filter durch zahlreiche neue ergänzt, außerdem könnt ihr nun Kontrast, Wärme, Sättigung, Helligkeit und Belichtung regulieren. Habt ihr genug mit Licht und Schatten gespielt, könnt ihr retuschieren wie die Profis, rote Augen korrigieren, einzelne Elemente der Bilder neu einfärben oder aber in Sekundenschnelle Memes erstellen.

GlobeSnap präsentiert: die neuen Bearbeitungstools!

Ein kleiner Flirt mit Tinder

Seien wir mal ehrlich. Swipen macht Spaß. Swipen ist das neue Scrollen. Und genau deshalb haben wir beschlossen, dass eine neue und bessere Swipe-Animation einen echten Mehrwert für unsere Nutzer bieten wird. Und bei GlobeSnap müsst ihr euch auch keine Sorgen machen, dass euer Seelenverwandter bei einem versehentlichen Slide nach links unwiederbringlich verloren ist. In diesem Sinne: Happy swiping!

Swipen im Erkunden-Modus

 Schnelligkeit und geringerer Datenverbrauch

Auch die Ladezeiten haben sich deutlich verbessert. Sowohl die Bilder als auch die Weltkarte stehen schneller für euch bereit – außerdem haben wir den Datenverbrauch auf ein Minimum reduziert. Reduziert haben wir auch einen häufig erwähnten Störfaktor, nämlich die Werbung. Im Erkunden-Modus werden euch jetzt nur noch alle 15 Bilder Werbebanner oder Videos angezeigt (Belohnt werdet ihr dafür natürlich immer noch!).

Push-Notifications und Profilbeschreibung

Ihr könnt Push-Notifications aktivieren, die euch über neue Kommentare, neue Follower oder aber eine bestimmte Anzahl an neuen Likes informieren. Mit etwas Glück teilt euch eine der Push-Nachrichten mit, dass ein Freund eure GlobeSnap-Einladung angenommen hat. Denn das bedeutet: 50 GlobeSnap-Punkte für euch! Und damit eure Freunde mehr über die Person hinter den Fotos erfahren, könnt ihr euch auf 200 Zeichen über eure Persönlichkeit, eure Hobbies, eure Katze, eure Essgewohnheiten oder Reiseabenteuer austoben.

Löschfunktion

Dieses Feature haben wir zugegebenermaßen nur schweren Herzens in das Update miteinbezogen. Denn wir finden jedes einzelne eurer Bilder wundervoll und möchten so wenige wie möglich verlieren. Dennoch ist es nun möglich, ungeliebte Fotos zu löschen (seufz!).

Usability- und Design-Verbesserungen

Besonders für neue Nutzer, die sich noch nicht so sehr mit GlobeSnap auskennen, werden die erklärenden Bubbles oder die klareren Symbole in der neuen Version hilfreich sein. GlobeSnap sollte intuitiver und für jeden verständlich werden – Voilá!

Bug-Fixes

Wusstet ihr, woher die Bezeichnung „Bug“ eigentlich kommt? Die Geschichte ist ebenso amüsant wie rührend. Die Computer-Pionierin Grace Hopper fand nämlich 1945 eine Motte in ihrem Computer, die angeblich für einen Kurzschluss verantwortlich war. Seitdem prägt der Begriff „Bug“ (engl. Ungeziefer) viele Systemfehler. Wir haben nun jedenfalls einige Marotten unseres Systems – oder meinte ich Motten? – entfernt. Damit es zu weniger Abstürzen und enttäuschten Gesichtern in der Community kommt.

Wir werden unsere Entwickler natürlich auch weiterhin zur Verzweiflung bringen und immer neue Ideen umsetzen, die GlobeSnap noch benutzerfreundlicher machen werden. Bis dahin wünschen wir viel Spaß mit dem Update! Keep snapping!

Cosima Kopfinger

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.